Lobpreiskonzert mit Albert Frey


Wir freuen uns, dass am 19. Januar Albert Frey zusammen mit seinen beiden Musikern zu uns nach Hohenstein kommt. Ein paar mal war er bereits hier. Jedes Mal war sein Konzert begeisternd und ein großes Fest des Glaubens. Zum Abschluss der Allianzgebetswoche 2019 wird er uns in das Lob Gottes mit hineinnehmen. Wir wollen aus unterschiedlichen Gemeinden zusammenkommen und vor Gott im Loben eins werden. „Einheit“ ist auch das Thema an den Gebetsabenden unter der Woche. Diese sind jeweils um 19:30 Uhr:
Mo. 14.1. im Christlichen Zentrum Sonnenbühl CZS in Willmandingen (Bolbergstr. 22/1)
Di. 15.1. im Gemeindehaus in Erpfingen (Steigstraße)
Do. 17.1. bei ShelterAlb in Großengstingen (Grieserstraße 201)

Das Konzert am Samstag bildet das Finale. Es beginnt ebenfalls um 19:30 Uhr. Ab 18:30 Uhr werden die Hallentüren offen sein. Die Hohensteinhalle liegt direkt an der B312 an der Abzweigung nach Meidelstetten (von Pfronstetten her kommend links die erste, von Engstingen her komend rechts die zweite). Sie ist auch ausgeschildert.
Karten gibt es im Vorverkauf im Pfarramt in Bernloch und in der Buchhandlung ONE in Münsingen zu 13 € (ermäßigt 11 €).
An der Abendkasse liegen die Preise bei 15 € (ermäßigt 13 €).

Albert Frey ist Singer-Songwriter und Musikproduzent. Seine Lieder und CDs prägen eine neue deutschsprachige Musikkultur in vielen Gemeinden. Kunstvoll und doch nachvollziehbar bringen seine Texte und Melodien ewige Wahrheiten für unsere Zeit zum Ausdruck. Als Referent und Autor setzt er sich für eine ganzheitliche Spiritualität ein. Mit seinem Programm tief & weit bereichert er unsere Allianzgebetswoche: als Brückenbauer, dessen Musik von unterschiedlichsten Gemeinden und Altersgruppen geschätzt wird, mit einem Abend voller gesungener Gebete, die Lob und Dank, aber auch die dunklen Seiten unseres Lebens und unserer Welt vor Gott bringen. Mit seinem Trio (B. Mayer-Andersson: drums, M. Fastenrath: bass) spielt er Songs aus seinen aktuellen CDs zum Mitsingen und Zuhören, aber auch Klassiker dürfen natürlich nicht fehlen.

2018-12-11T14:12:56+00:0011.12.2018|